Kirsten Greco

Silvanubis-Romanserie

Die Titel dieser Serie bauen aufeinander auf und sollten in aufsteigender Folge gelesen werden.

Grenzenlose Liebe
Silvanubis 3

E-Book: 2,99 €

ePub: 978-9963-53-212-4
Kindle: 978-9963-53-213-1
pdf: 978-9963-53-211-7

Zeichen: 829.435

Kann Liebe Brücken schlagen, Hindernisse überwinden, Wunden heilen? Deutschland 1947: Seit Anna vor Jahren Heim und Eltern bei einem Bombenangriff verloren hat, lebt sie in einem winzigen Lagerraum eines kleinen Spielzeugladens. Es fehlt an allem. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als Hab und Gut gegen Lebensmittel zu tauschen. Als sie bei einem ihrer Streifzüge auf einem Waldweg im Nebel versinkt und in Alexanders Armen landet, ahnen beide noch nicht, was für verheerende Folgen ihr Zusammentreffen hat. Sie finden sich in Silvanubis wieder, einer magischen Parallelwelt – faszinierend und gefährlich zugleich. Eine Rückkehr in ihr altes Leben scheint unmöglich. Plötzlich sind Annas und Alexanders Schicksale unwiderruflich miteinander verknüpft. Ist Liebe wirklich grenzenlos? „Grenzenlose Liebe“ ist die neue, redigierte Auflage der Romane „Unter dem Feuer“ & „Aus der Asche“.

mehr lesen

Aus der Asche
Silvanubis 2

E-Book: 2,99 €

ePub: 978-9963-52-222-4
Kindle: 978-9963-52-224-8
pdf: 978-9963-52-221-7

Zeichen: 519.271

Printausgabe: 13,99 €

ISBN: 978-9963-52-220-0

Seiten: 317

Schweren Herzens hat Anna Silvanubis verlassen und sich von Magie und den neuen Freunden getrennt. Der Nachkriegsalltag holt sie rasch ein, und so fiebert sie dem Tag entgegen, an dem die magische Frist abläuft, und Kyra, die junge, machtgierige Magierin, sie nicht mehr für ihre Zwecke missbrauchen kann.
Doch der Phönix verbindet sie immer noch mit der geheimnisvollen Parallelwelt und mit Alexander, der dringend ihre Hilfe braucht. Als sie dies erfährt, kennt Anna kein Halten. Ohne zu zögern, setzt sie alles auf eine Karte und riskiert ihr Leben, um seines zu retten.

mehr lesen

Unter dem Feuer
Silvanubis

E-Book: 2,99 €

ePub: 978-9963-722-75-4
Kindle: 978-9963-722-77-8
pdf: 978-9963-722-74-7

Zeichen: 514.297

Printausgabe: 13,99 €

ISBN: 978-9963-722-73-0

Seiten: 308

Deutschland 1947: Anna Peters nennt den winzigen Lagerraum hinter dem familieneigenen Spielzeugladen ihr Zuhause, seit sie vor vier Jahren ihr Heim und ihre Eltern bei einem Bombenangriff verlor. Die Entbehrungen der Nachkriegszeit und das Pflichtgefühl, den Familienbetrieb weiterführen zu müssen, machen ihr zu schaffen. Zu allem Überfluss wird sie Nacht für Nacht von Albträumen geplagt: Ein Phönix kreist über den Ruinen der Stadt und ruft beunruhigende Erinnerungen hervor. Durch einen unglücklichen Zufall gerät sie mit dem attraktiven, aber undurchschaubaren Alexander Bach in eine nebelverschleierte Passage und erwacht völlig geschwächt in „Silvanubis“. Magier und mystische Kreaturen zeigen Anna das vielfältige Leben dieser Parallelwelt, doch eine unheilvolle Gefahr bedroht den Frieden. Die junge, ehrgeizige Magierin Kyra will die Magie Silvanubis’ an sich reißen und geht für ihr Ziel über Leichen. Plötzlich sind Alexanders und Annas Schicksale unwiderruflich miteinander verknüpft, nicht nur in Silvanubis …

mehr lesen